Anzeige

Im Schuhcafé Caspar erzählt alles eine Geschichte

Schuhe, bei denen sich Handwerkstradition und Leidenschaft vereinen.


26.09.2021
Schuhcafé Caspar

Geschichten von kleinen europäischen Schuhmanufakturen, in welchen oft seit Generationen mit viel Leidenschaft und handwerklichem Können gearbeitet wird, Geschichten von Schuhen, bei denen das Herz hüpft und die Füsse vergnügt aufatmen, das erfahren die Kundinnen und Kunden bei einem Einkauf im Schuhcafé Caspar.

So zum Beispiel der wasserdichte Chelsea-Boot der Firma Grandstep. Er ist viel mehr als ein Gartenstiefel oder ein Retter in der Not beim Gassigehen. Er ist auch bei längeren Wald- oder Stadtspaziergängen höchst komfortabel zu tragen und sieht erst noch gut aus.

Natürlich trägt sich der Boot aus Naturkautschuk weitaus angenehmer als ein Kunststoff- stiefel. Der nachwachsende Rohstoff bleibt selbst bei Nässe oder Kälte geschmeidig, weich und elastisch. Hergestellt werden die Grandstep-Boots in der Slowakei, in einer der letzten Gummistiefelmanufakturen in Europa. Sie werden von Hand über den Leisten geformt, bevor sie maschinell mit der Sohle verbunden und «gegossen» werden. Hergestellt ohne Verwendung von tierischen Produkten, sind sie zu 100 Prozent vegan.

Grandstep-Naturkautschuk-Boots lassen weder Sie noch die Umwelt im Regen stehen und sind in acht Farben für Damen und zwei Farben für Herren im Schuhcafé Caspar in Huttwil erhältlich. (vg)

Schuhcafé Caspar
Marktgasse 13
4950 Huttwil
Telefon 062 530 00 20
www.schuhcafe-caspar.ch