Anzeige

Wohnen mit Anschluss in Reinach

Reinach: An der Baselstrasse 41 in Reinach werden ab 1. Juli 2021 moderne Neubauwohnungen vermietet. Im gemeinschaftlichen wie auch im örtlichen Sinne ist «Anschluss» für Jung und Alt vorhanden.

Gut möblierbare Grundrisse und eine erstklassige Materialwahl sind selbstverständlich. Bild: PD

3.05.2021

Vor dem Hintergrund des aktuellen Zeitgeschehens hat das Thema «Anschluss» eine ganz neue Bedeutung gewonnen. Wo leben wir? Wo arbeiten wir? Wohin gehen wir? Wen treffen wir? Und wie bewahren wir uns den Anschluss, selbst wenn wir mehr Zeit zu Hause verbringen?
  

Verna AG

«Anschluss schaffen» – unter diesem Stern stehen die neuen Mietwohnungen an der Baselstrasse 41 in Reinach. Die zukünftigen Mieterinnen und Mieter wohnen ganz in der Nähe von Einkaufsmöglichkeiten, Kinderkrippe, Kindergarten, Primar- und Sekundarschule. Die Adresse ist hervorragend an den öffentlichen Verkehr angebunden. Die Tramhaltestelle Lochacker befindet sich direkt vor der Haustür. Wer sein Fahrzeug in der hauseigenen Tiefgarage abgestellt hat, erreicht die H18 (Reinach-Nord/-Süd) innert wenigen Minuten.

Zedrima AG

Auch aus architektonischer Perspektive steht das im Massivbau erstellte Wohnhaus im Zeichen des Anschlusses: Es ordnet sich mit seiner klassisch gegliederten Fassade in die bestehende Bausubstanz des Quartiers ein. Durch die französischen, raumhohen Fenster werden die Wohnräume optimal belichtet. Die im Besenstrich verputzte Fassade und die rohen Sichtbetondecken vermitteln einen Einblick in die regionale Handwerkskunst. Die Dämmung der Gebäudehülle liegt über den heutigen Anforderungen: Sie sorgt für einen tiefen Energieverbrauch und somit für einen nachhaltigen Umgang mit knappen Ressourcen.

Die vier Wohngeschosse werden nordseitig über ein offenes Treppenhaus mit einem Laubengang erschlossen. So erhält jede Wohnung einen eigenen, individuellen Hauseingang und auf den Laubengängen werden sich die Bewohnerinnen und Bewohnern spontan begegnen können. Innerhalb der Wohnadresse gibt es sowohl Rückzugs- wie auch Anschlussmöglichkeiten. Die eigenen vier Wände bieten mit heimeligen Massivholzböden viel Geborgenheit. Freundliche Bäder mit Tageslicht sind Orte der Ruhe und Entspannung. Die moderne Küche mit Combi-Steamer sorgt dafür, dass das leibliche Wohl und die Gaumenfreuden nicht zu kurz kommen. Der überdeckte Balkon lässt Raum für Denkpausen an der frischen Luft. Das grosszügige Schiebefenster im Wohnbereich lässt den überdeckten Aussenraum auf angenehme Weise mit dem Innenraum verschmelzen.

Sämtliche Etagen sind hindernisfrei über den Lift zu erreichen. Auf der gemeinschaftlich nutzbaren Dachterrasse mit Teeküche schweift der Blick in die Ferne aller Himmelsrichtungen. Was die Zukunft wohl noch alles für Überraschungen bereithält? Auf der Dachterrasse lässt sich entspannt zurücklehnen und gemeinsam auf die Anschlüsse des Lebens anstossen.

Weitere Informationen und alle noch freien «Anschlüsse» unter www.baselstrasse41.ch.